Impfungen

Wenn man eine solche Reise plant, sollte man vorher eine Impfberatung beim Impfarzt machen lassen. Der Arzt erklärt einem genau, welche Impfung man für welches Land benötigt. In manchen Ländern wird sogar ein Nachweis der Impfung verlangt. Deshalb sollte man sein Impfausweis auf Reisen immer dabei haben. Die Impfstoffe, sowie die Impfleistung des Arztes sind eine kostspielige Angelegenheit. Viele Krankenkassen aber übernehmen diese Leistung. Ich hatte Glück und bekam von meiner Krankenkasse fast alles zurück erstattet (um die 1000 Euro). Ich ließ mich beraten und habe folgende Impfungen machen lassen:

 

Gelbfieber

Hepatitis A/B

Tollwut

FSME

Typhus

Cholera

Japanische Enzephalitis

Meningitis

Malaria (Tabletten)