Mexiko

Bacalar - Stand Up Paddling - Kreditkarte eingezogen!

Nach Tulum ging es weiter nach Bacalar. Ich nahm also den ADO-Bus von Tulum nach Bacalar und checkte dann später im Bluemonkeys Hostel ein. Sehr cooles Hostel in Bacalar, direkt an der Lagune. Wenn man im Dorm saß und die Tür öffnete, sah man das strahlend blaue Wasser. Es waren viele coole Leute dort und wir spielten Spiele, gingen was Essen und hatten viel Spaß. Lieben Gruß an Oz 😉

Ich hab das erste mal Stand Up Paddling ausprobiert. Richtig richtig cool! Mussten früh morgens raus - um 5.30 Uhr und dann nach einer kurzen Einweisung schipperten wir los. Wir sahen den Sonnenaufgang, sprangen von Klippen, paddelten in der "black Cenote" und versuchten irgendwie gegen die Strömung anzukommen. Es hat viel Spaß gemacht, aber zwei Tage später tat mir alles weh. Jeder einzelne Muskel...

Den Tag über bin ich mit Lia und Cyra (aus Deutschland) in den Ort gefahren und wollte mir Geld abheben. Leider spielte der Bankautomat verrückt und meine Karte kam nicht mehr heraus. Musste dann den Tag über alles mit der Bank klären... langwierig.. Danke nochmal an Lia und Cyra fürs Warten und spanisch sprechen 😉

Abends waren wir in einem richtig geilen Vegetarischen Laden (Mango y Chile). Ich hatte einen Fallafel-Burger. Er war sehr lecker. Dann chill ten wir abends noch etwas im Hostel und verabschiedeten uns, weil die beiden weiter mussten.

28.06. - 29.06.17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.